X
16.7 °
Verfügbarkeit
Gutschein

Erfolgreiche Winzer-Rallye durch das Strandhotel

Rückblick: Erfolgreiche Winzer-Rallye durch das Strandhotel

 

Die originelle kulinarische Tour durch unser Hotel in Zusammenarbeit mit Winzer Freiherr von Gleichenstein aus Vogtsburg-Oberrotweil im Kaiserstuhl, Baden war ein voller Erfolg!

Unser Geschäftsführer, Kristian Kamp, freut sich sehr über den gelungenen Abend: „Es war wieder eine sehr gelungene und kurzweilige Inhouse-Veranstaltung! Ein bunter Mix aus interessierten und interessanten Gästen, die mit fortschreitender Dauer und zunehmendem Genuss immer lustiger und gesprächiger wurden, sich mehr und mehr kennenlernten und sichtlich Ihren großen Spaß hatten.“ Ein großer Dank geht dabei an Sommelier Sebastian Wilkens, Verkaufsleiter vom Weingut Freiherr von Gleichenstein, der mit souveränem Vortrag und Auftritt durch den Abend führte und alle Fragen der Gäste äußerst professionell beantwortete. Auch das Küchenteam unter der Leitung von Küchenchef Jasper Wesch verwöhnte die Gäste mit einem wahren Feuerwerk an kulinarischen Raffinessen, perfekt abgestimmt auf die edlen Weine.

Daniel Brümmer, unser Entremetier, zeigt sich ebenfalls begeistert von der Veranstaltung: „Aus meiner Sicht war die gesamte Veranstaltung ein Erfolg! Wir sind stolz auf das Menü, welches wir uns ausgedacht haben, wobei wir natürlich auf den Aspekt der Regionalität und Nachhaltigkeit geachtet haben. Dieses Menü zeigt, was Cuxhaven für Schätze birgt und in welch toller Umgebung wir leben!“ Das Küchenteam legt großen Wert auf Wertschätzung des Essens, spielt mit Texturen und kombiniert erstklassige Zutaten zu ehrlichen Gerichten, die unsere Gäste mit gutem Gewissen genießen können. Daniel Brümmer betont außerdem die entstandene Symbiose zwischen Gast und Gastgeber und lädt Sie herzlich ein, wieder unser Haus zu besuchen.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die 10. Wein-Rallye im Juli 2024 und möchten uns bei allen Gästen, den Organisatoren Annette & Kristian Kamp, Serviceleiter Jan Brüning, Küchenchef Jasper Wesch sowie dem gesamten Team für diesen unvergesslichen Abend bedanken.